Drucken

Die neue S Klasse von Mercedes

Geschrieben von Administrator. Veröffentlicht in Uncategorised

 

Es soll das beste Automobil der Welt werden, so die eigenen Ansprüche des Herstellers. Die neue S-Klasse von Mercedes könnte wirklich an diesem Titel kratzen, denn sie bringt all die Punkte mit, die man sich vom besten Auto der Welt auch wirklich erwarten würde. Das beginnt schon mit der Innenausstattung des Fahrzeugs, denn hier ist natürlich alles nur vom Feinsten. Im Cockpit befinden sich zwei riesige Monitore, einer vor dem Fahrer und einer in der Mitte. Der Luxus ist im Inneren der S-Klasse nicht zu übersehen, vom Lenkrad bis zu den Anschnallgurten.

Doch auch das Können der S-Klasse darf nicht außen vor gelassen werden. Das Fahrzeug verfügt über 455 PS, einen Hubraum von 4,7 Litern und 700 Newtonmetern an Drehmoment. Der Achtzylinder unter der Motorhaube macht sich zudem geräuschtechnisch überhaupt nicht bemerkbar. Selbst wenn man einmal so richtig Gas gibt, ist man so gut wie geräuschlos mit dem Fahrzeug unterwegs. Schuld daran ist die Karosserie, die nicht nur um 50 Kilogramm leichter gemacht wurde sondern auch um 50 Prozent steifer. Man muss sich schon dazu zwingen, ab und zu einen Blick auf den Tacho zu werfen, denn rein vom Geräusch wird man kaum bemerken, dass man schon wieder 200 Kilometer pro Stunde fährt.

Die Extras wie Bremsassistent, Abstandsregeltempomat und Totwinkelwarnung sind natürlich in der neuen S-Klasse vertreten. Doch auch drei neue Systeme stoßen dazu: der Kreuzungsassistent kann Querverkehr erfassen und somit im Notfall eine Vollbremsung auslösen. Ähnliches funktioniert auch bei Fußgängern, die plötzlich über die Straße laufen, allerdings nur, wenn man langsamer als mit Tempo 50 unterwegs ist. Und im Stau kann der Stop & Go Pilot bis Tempo 60 die Abstandsregulierung übernehmen, in die Lenkung eingreifen und leichten Kurvenradien folgen. Man muss jedoch die Hände am Steuer lassen, sonst hört der Assistent von alleine auf zu funktionieren, denn ganz darf man ihm das Fahren nun auch nicht überlassen.