Drucken

Erster Mercedes-Benz A 45 AMG laeuft im Werk Rastatt vom Band

Geschrieben von Administrator. Veröffentlicht in Tuning

ampnet – 9. April 2013. Im Mercedes-Benz Werk Rastatt ist das erste AMG-Modell in der Geschichte des Werkes vom Band gelaufen. „Der A 45 AMG ist das sportlichste Fahrzeug, das jemals hier vom Band lief. Wir sind sehr stolz darauf, ab jetzt auch High-Performance-Fahrzeuge in Rastatt zu bauen. Die Mannschaft hat das AMG-Modell vorbildlich in die laufende Produktion der A-Klasse integriert. Für uns markiert dieser Produktionsstart den Beginn einer neuen Ära am Standort Rastatt“, sagte Peter Wesp, Leiter Mercedes-Benz Werk Rastatt.

Der erste A 45 AMG läuft im Mercedes-Benz Werk Rastatt vom Band. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

 

In die Entwicklung des A 45 AMG haben die AMG-Experten aus Affalterbach ihre umfangreichen Erfahrungen aus dem Motorsport und dem Bau leistungsstarker Hochleistungs-Automobile eingebracht. Damit wird auch der A 45 AMG die AMG-typische DNA erhalten und das Markenversprechen „Driving Performance“ perfekt verkörpern. Dafür sorgen unter anderem der AMG-spezifische Antriebsstrang mit performance-orientiertem AMG Allradantrieb 4MATIC, das AMG Sportfahrwerk mit eigenständiger Vorder- und Hinterachse sowie exklusive Interieur- und Exterieurumfänge. 

Angetrieben wird das neue Fahrzeug mit einem AMG 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor, der vergangene Woche im MDC-Motorenwerk in Kölleda angelaufen ist. Dort werden sämtliche Bluedirect-Vierzylinder-Triebwerke für die A- und B-Klasse gefertigt. Eigens für die Fertigung der neuen AMG-Motoren wurde eine neue Montagelinie errichtet, auf der die Motoren nach der traditionellen „one man, one engine“-Philosophie montiert werden. Ab sofort kann der A 45 AMG bestellt werden. Ab Juni werden die Schlüssel an Kunden übergeben. (ampnet/nic)